Leider schon vorbei:     6. Juli 2018, 19:00 Foyer des Kreishauses

Eröffnung der Ausstellung ShardArt by Hans Hoppe im Rahmen eines italienischen Abends des Freundeskreis Mantua e.V.                           Begleitet wurde der Abend von Livemusik der Gruppe „I 2+2“.             Veranstalter war der Freundeskreis Mantua e.V. in Kooperation mit dem Kreis Paderborn.                          

 

Hans Hoppe
Schon immer spielt Kunst eine wichtige Rolle in meinem Leben. Über das übliche Spektrum
des Schulfaches Kunst, Acrylmalerein und Holzskulpturen hinaus entwickelte ich eine Faszination
für das Arbeiten mit Glasscherben. Die Idee zur Scherbenkunst kam mir im Alter von
16 Jahren, als wir im Rahmen des Kunstunterrichts die Aufgabe erhielten, eine Collage anzufertigen.
Ich überlegte mir, was man anstelle der üblichen bunten Papier- oder Stofffetzen
etc. als Material für eine Collage verwenden könnte und am besten etwas, was man so noch
nicht gesehen hat. Die Antwort, bereits eingangs vorweg genommen, das Resultat hingegen
waren zwei aufeinander genagelte Holzplatten auf denen ich jeweils dunkle und helle Glasscherben
klebte, die in Form von zwei Dreiecken aufeinander zuliefen und…
Ohne zu sehr ins Detail gehen zu wollen war mit diesem Kunstwerk die Idee zur ShardArt
geboren.
Im Sommer des vergangenen Jahres fand meine erste Einzelausstellung im ModernArtMuseum
- Ca‘ la Ghironda im italienischem Bologna statt. Nach diesem wunderbaren Ereignis
freue ich mich nun Dank der Unterstützung von Sig.ra van Tongern, dem Freundeskreis Mantua
und dem Kreis Paderborn über die Möglichkeit meine Kunstwerke in meiner Heimatstadt
präsentieren zu dürfen.

Leider schon vorbei:     13.10.2018, Stadtführung "Italienische Momente an der Pader"

Zahlreiche Verzahnungen Paderborns mit Italien stellte Friedrich auf der Heiden, Mitglied des Freundeskreis Mantua am 13.10.2018 einem Kreis interessierter und gebannt lauschender Vereinsmitgliedern, aber auch zwei Austauschschülerinnen aus Mantua vor.                       

  

 

Leider schon vorbei:

04.11.2018 Photoprojekt zur Partnerschaft Mantua - Paderborn

 

Unter der Überschrift „Europa“ bietet der Kulturrucksack des Kreises Paderborn die Präsentation eines ganz besonderen Fotoprojektes an.

Beteiligt daran waren unter dem Motto „Stadt, Land, Fluss und Bella Italia“ Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Paderborn und der Provinz Mantua, die es sich zur Aufgabe gemacht hatten, Motive in ihrer jeweiligen Heimat zu suchen, die die eigene Umgebung beschreiben. Auf diese Weise sind auf beiden Seiten über 100 Fotos entstanden. Die beeindruckenden Fotografien werden zusammen mit einem Kurzfilm, in dem sich die Teilnehmer aus Mantua vorstellen, der Öffentlichkeit vorgestellt.

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf diese Reise durch Mantua und den Kreis Paderborn zu begeben.

Gelegenheit dazu besteht am „Schnuppertag“, dem 04.11.2018 in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr im Heinz-Nixdorf-Forum.

 

Bitte Vormerken für den 30.11.2018

Traditionelles Weihnachtskonzert im Audienzsaal Schloss Neuhaus. Wir erwarten ein hochrangiges Madrigal-Ensemble vom Konservatorium Mantua, das uns die Entwicklung des Madrigals in Monteverdis Werken darbringen wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freundeskreis Mantua e. V.